Eugen Meier Physiotherapie
Eugen Meier Physiotherapie

Willkommen im bekanntesten Kurort Deutschlands

Unser wunderschöner Kurort Bad Kissingen liegt an der fränkischen Saale südlich der Rhön. Das Bäderland bayrische Rhön vereinigt die Kurstädte Bad Kissingen, Bad Bocklet, Bad Brückenau, Bad Neustadt und Bad Königshofen und ist umgeben von den wunderbaren Naturparks Hassberge und Thüringer Wald, von Spessart und Fränkischem Weinland.

 

Das bayrische Traditions- und Staatsbad Bad Kissingen wurde unlängst zum „bekanntesten Kurort Deutschland“ erkoren und zählt jedes Jahr über 1 Million Übernachtungen mit über 200 000 Kurgästen. Schon die schöne Kaiserin „Sisi“ Elisabeth von Österreich erholte sich hier zu ihres Zeiten und liebte es auf dem Kissinger Altenberg spazieren zu gehen.

 

Bad Kissingen blickt auf eine lange Tradition als Gesundheits- und Erholungsstandort zurück. Zar Alexander der II von Russland, König Ludwig II von Bayern, Otto von Bismarck, Leo Tolstoi oder Theodor Fontane sind nur einige Beispiele für die vielen berühmten deutschen und europäischen Persönlichkeiten der Geschichte, die nach Bad Kissingen kamen, um die vielseitigen und qualifizierten Kurangebote zu nutzen und zu genießen.

 

Ab dem 17. Jahrhundert wurde der Kurbetrieb kontinuierlich ausgebaut und erweitert. Heute ist Bad Kissingen mit seinen modernen Kur- und Rehakliniken, hochqualifiziertem Fachpersonal und vielfältigen Wellness-, Sport- und Erholungsangeboten eine Oase der Gesundheit, die keine Wünsche offen lässt.

 

Die Bad Kissingen KUR

Das Mineral- und Moorheilbad Bad Kissingen verfügt über insgesamt 7 Heilquellen. Jede Quelle ist in der Zusammensetzung von Mineralstoffen und Spurenelementen einzigartig und die Wirkweisen sind vielfältig.

Heilwasser-Trinkkuren, Badekuren und Kneipptretbecken, auch Natursole-Behandlungen und der Einsatz von Naturmoos in Form von Moorbädern und Moorpackungen gehören zum vielseitigen Repertoire der Bad Kissinger Kuranwendungen.

 

Die natürlichen Wirkstoffe aus Quellen, Moor und Sole regen die körpereigenen Selbstheilungskräfte an, fördern die Durchblutung und die Funktionalität der Organe, sie regulieren den Stoffwechsel, heilen, lindern Schmerzen und Beschwerden und beugen Krankheiten vor.

Naturmooranwendungen zum Beispiel sind besonders geeignet bei rheumatischen Erkrankungen und Blockaden im Muskel- und Gelenksystem.

 

Im Bad Kissinger Gradierbau, einem beindruckenden Bauwerk nach italienischem Vorbild, tropft solehaltiges Heilwasser aus dem Brunnen auf Schwarzdornhecken und verdunstet. Hier können die Gäste spazieren und verweilen, wohltuend durchatmen und die heilsame „Meeresluft“ inhalieren.

Sehens- und Nennenswertes

Umringt von milder und idyllischer Natur beherbergt die Kurstadt Bad Kissingen auch im Inneren wunderschöne Park- und Gartenanlagen. So findet der Kurgast etwa im Luitpoldpark einen hervorragenden Ort für Ruhe und Entspannung. Sehens- und spazierenswert sind auch der herrliche Rosengarten und unser berühmter Kurgarten. Der Park ist Schutzbereich für einige der Bad Kissinger Heilquellen, die hier in wenigen Metern Tiefe entspringen. Hier kann man mediterrane Kneipplandschaften als auch die wunderbaren Kurkonzerte genießen.

 

Bad Kissingen verfügt über eine imposante Bäderarchitektur. Direkt am Kurpark befindet sich der Arkadenbau, ein Ort mit südländischem Flair, der zum Flanieren und Verweilen, zum Genießen des idyllischen Kurgartens einlädt. Auch die Wandelhalle mit der integrierten Brunnenhalle, in der Bad Kissinger Heilwasser ausgeschenkt wird, befindet sich hier am Kurgarten. Ein beindruckendes Bauwerk und Wahrzeichen von Bad Kissingen ist der Regentenbau, der Anfang des 20. Jahrhundert im Auftrag der bayrischen Regierung als prachtvolle und repräsentative Instanz für den berühmten Bad Kissinger Kurbetrieb erschaffen wurde.

Seit 2004 verfügt die Kurstadt zudem über ein neues bauliches Meisterwerk, die KissSalis Therme. Die hochmoderne Heilbadelandschaft ist eines der größten Wellnessbäder Europas.

 

Weltberühmt ist Bad Kissingen nicht nur für seine Heilquellen. Weltberühmt ist es auch für seine Kurmusik. Das renommierte Kurorchester spielt jedes Jahr über 700 Konzerte und begeistert seine Gäste immer wieder aufs Neue. Beim Kissinger Sommer, einer seit 1986 jährlich stattfindenden Konzertreihe, kommen internationale Künstler der klassischen Musik in Bad Kissingen zusammen und bieten kulturellen Hochgenuss in einem grandiosen Ambiente.

Hier finden Sie uns

Eugen Meier Physiotherapie
Kirchplatz 4
97708 Bad Bocklet Aschach

 

Praxis Valery Enders

Lange Zehnt Straße 20

97421 Schweinfurt

Öffnungszeiten

Aschach

Mo. :

07:30  - 11:30 

15:00  - 18:00 

Do. :

15:00  - 18:00 

Fr. :

07:30  - 11:30 

Schweinfurt

Di., Fr. :

14:00  - 18:00 

Spätere Termine nach Vereinbarung möglich

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

09708 - 70 58 07

0971 - 699 48 21

09721 - 25 79 8

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder wissen nicht, ob wir Ihre Beschwerden behandeln können? Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Wissenswertes

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Eugen Meier